Originelle Kleinigkeiten als Geschenk und Ideen für kleine Geschenke

Wer einen festen Job hat, der weiß genau: Wenn man jemanden im beruflichen Umfeld trifft, dann sollte man immer eine Visitenkarte dabei haben, damit sich der Gegenüber auch im Nachhinein noch an einen erinnert.

Manchmal ist es aber nicht so einfach, sich von der Konkurrenz abzuheben und in diesem Fall hilft dabei ein kleines Geschenk. Kleine Firmengeschenke kann man bei Kunden, Käufern und Kollegen lassen, denn sie erinnern an das Geschäft; Freunden oder Bekannten würden wir sie hingegen normalerweise nicht schenken.

Was dabei aber oft fehlt, ist eine besondere Idee, mit der man sich von allen anderen unterscheidet. Kugelschreiber mit einem Logo, Notizblöcke, Post-its und so weiter sind als Ideen für Kleinigkeiten als Geschenk nicht mehr wirklich neu, daher sollte man an etwas

3d bild

Botero wurde im Jahr 1932 in Medellin geboren, einem kleinen Dorf in den kolumbianischen Anden. Im Alter von 16 Jahren stellte er zum ersten Mal seine Aquarelle aus und in den folgenden Jahren wurde Botero einer der bekanntesten Maler und Bildhauer seiner Zeit.

Hier weiterlesen

 

Originelleres denken, bei dem es sich auch lohnt, es umzusetzen, da die Kunden damit die Firma immer gleich vor Augen haben. Kleine Geschenke für die Firma können Gegenstände sein, die man im Büro bei sich hat, die aber auch besonders und ausgefallen sind, damit sie auch auf den zweiten Blick noch Wirkung zeigen.

Das Problem mit kleinen Geschenken ist unter anderem, dass sie nicht zu viel kosten dürfen, da man sie in großer Anzahl bestellt. Einen Teil bekommen Stammkunden einen anderen die Mitarbeiter, die ebenfalls eine Kleinigkeit verdienen, aber alles in allem lohnt es sich nicht, große Summen für Kleinigkeiten als Geschenke auszugeben, die am Ende nicht allen gefallen.

Man braucht nicht verleugnen, dass bei derartigen Kleinigkeiten zum Verschenken auch der Kommunikationsaspekt wichtig ist: Wenn die Firma nicht allzu groß ist, hat man einfach nicht so viele Gelegenheiten, sie zu präsentieren.

 

Geschenk-Kleinigkeiten für Firmen haben auch die Funktion, der Firma eine Stimme zu geben, die sonst nicht so oft zu hören ist, und auch die Funktion, den Empfänger in einen Unterstützer der Firma zu verwandeln, indem er nämlich die geschenkte Kleinigkeit verwendet oder ausstellt und damit zu verstehen gibt „ich mag diese Firma“.

Aber woher bekommt man Ideen für kleine Geschenke? Im Grunde müssen sie nicht zwangsläufig auf die Tätigkeit der Firma verweisen und mit unserer Dienstleistung oder einem Produkt verbunden sein.

Kugelschreiber beispielsweise sind eigentlich ganz einfache Gegenstände, doch sie sind dennoch als kleines Geschenk äußerst beliebt, weil man sie im Alltag, auch außerhalb des Büros, einfach dauernd verwendet.

Die besten Kleinigkeiten zum Verschenken sind aber diejenigen, welche eine Person gerne dazu auswählt, sie weiter zu zeigen und zu verbreiten. Wir könnten unseren Kunden beispielsweise ein originelles Bild mit optischen Illusionen schenken, denn diese werden vielleicht nicht nur im Büro aufgehängt, sondern als tolle Idee eines kleinen Geschenks vielleicht sogar mit nach Hause genommen.